TuS Mündelheim – Fortuna Bottrop 1:1 (1:1)

Jeffrey Büdeker greift ein, Harun Celebi (l.) schaut zu. Am Ende besiegte Genc den VfB Bottrop mit 2:1.Foto: Winfried Labus / FUNKE Foto Services
Jeffrey Büdeker greift ein, Harun Celebi (l.) schaut zu. Am Ende besiegte Genc den VfB Bottrop mit 2:1.Foto: Winfried Labus / FUNKE Foto Services

Gerne hätte sich Mündelheim weiter von den Abstiegsrängen abgesetzt und den zehnten Platz der Fortuna in der Tabelle eingenommen. Am Ende konnte Frank Krüll aber auch mit dem Punkt nach der Führung durch Fabian Riesener leben: „Wir hatten das Spiel gut im Griff, kriegen aber zum denkbar ungünstigen Zeitpunkt kurz vor der Pause den Ausgleich. Erst in der Schlussphase sind wir wieder in Tritt gekommen, ohne aber zwingend zu werden“, resümierte der Coach.

Quelle: http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duisburg/06-schlaegt-olympia-und-verliert-kaiser-id12393753.html